Herzlich Willkommen zum ersten Produktionstagebuch.
Mit diesem Video moechte ich Euch meine erste Station dieser Reise ins Muensterland und seinen Schaetzen vorstellen: die Schloesser, Burgen und ihre angrenzenden Doerfer.
Wir befinden uns hier am Schloss Anholt. Der Park um das Schloss herum ist so gross, dass ich davon ausgehe wiederzukommen, um nochmals zu fotografieren. Es gibt viele Wege und schoene Szenen zu entdecken und wenn man sich fuer einen Weg entschieden hat, verpasst man einen anderen.
Ich kann mir nur vorstellen, wie wunderschoen es im Herbst mit den vielen Farben der Blaetter oder im Winter mit dem Schnee ist. Ich gehe wirklich davon aus, dass ich wiederkomme, wenn es mir das Wetter erlaubt.

Mehr Informationen zum Schloss:

Schloss Anholt (Wasserburg Anholt) ist eines der bekanntesten Wasserschloesser in Nordrhein-Westfalen und befindet sich in Anholt (Stadt Isselburg), Kreis Borken. Es wurde zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert gebaut und ist seit 1647 die Residenz der Fuersten zu Salm-Salm.
Das Schloss ist von einem 25 Hektar grossem Park umgeben, der nach der Zerstoerung im 2. Weltkrieg, im Jahr 1964 im Barokstil wieder hergestellt wurde. Die letzte Anpassung der Parkgestaltung wurde 1999 auf Initiative von Fuerst Carl Philip vorgenommen: eine grosse Flaeche mit Wildblumen.

Surfe in der Fotogalerie